Kaffee ist international!

Kaffee-weltweit-ein-genuss_

Kaffee ist international bekannt. Und jedes Land hat seine eigene Geschichte und Tradition mit den gerösteten Bohnen. Deutschland ist nach den USA der größte Kaffeeimporteur der Welt. Vietnam ist dagegen der zweitgrößte Kaffeeexporteur – nach Brasilien.  Die Dänen trinken gerne 3- 4 Tassen am Tag. In Norwegen wird eine Münze auf den Boden der Tasse gelegt. In Schweden werden kaffeetrinkende Väter „Lattepapas“ genannt. Und in Italien wird „un caffè“ trinkwarm statt heiß serviert.

Das schwarze Gold wird in jedem Land anders zubereitet. Liebhaber freuen sich über die abwechslungsreichen Zubereitungsmöglichkeiten. Der „Pharisäer“ ist hierzulande meist bekannt. Aber kennt ihr auch „Karsk“ aus Norwegen? Was ist eigentlich „verkehrt“ am „Koffie verkeerd“, der sich auf niederländischen Speisekarten findet? Wie wäre es mal mit einem „Red Eye“ aus den USA? Wusstet ihr, dass in Vietnam sogar ein Eigelb in den Becher wandert?

Wie steht es mit euch?  Welche der unten genannten Spezialitäten habt ihr schon probiert? Hier findet ihr eine Auswahl an Köstlichkeiten und interessanten Information. Ihr werdet sehen: Kaffee ist international ein Genuß. Und gönnt euch beim Lesen am besten einen leckeren Schluck eures Lieblingskaffees! Keep Reading →

Miet-Kaffee-Vollautomaten für das Büro

B232468_strFNPicture2Die Kaffeemaschine gehört in deutschen Büros seit jeher zu den wichtigsten und vor allem meistgenutzten Geräten. Die Zeiten in denen in jedem Büro eine Filterkaffeemaschine ihre Dienst verrichtete sind glücklicherweise lange vorbei. Der Trend in deutschen Büros geht immer mehr zu Kaffeevollautomaten welche in der Lage sind neben klassischem schwarzen Kaffee sämtliche erdenklichen Kaffeevariationen zuzubereiten. Sei es der schnelle kleine Espresso vor dem nächsten Kundengespräch oder der Latte Macchiato in der Mittagspause. Die Kaffeewünsche der deutschen sind so vielfältig wie der Büroalltag selber.

Aus Kostengründen kaufen viele Unternehmen einen Kaffeevollautomaten im Angebot welcher in der Regel für den täglichen Gebrauch in Privathaushalten dimensioniert sind. Hier ist der Ärger allerdings vorprogrammiert. Ein defektes Malwerk oder ein verstopfter Kaffeesatz Behälter sind hier noch die kleineren Probleme. Erkennt der Techniker bei einem Garantiefall dass die Maschine nicht für das Volumen eines Privathaushaltes eingesetzt sondern eine komplette Forma täglich mit Kaffee versorgt, ist es schnell vorbei mit der Garantie und Reparaturen  schlagen mächtig ins Geld.

Miet-Kaffeeautomat als Lösung

B232468_strFNPicture1Die Lösung ist hier ein Mietgerät, im besten Fall sogar mit einem Servicevertrag durch welchen man sich um nichts mehr kümmern muss. Weist das gemietete Gerät einen defekt auf oder tut einfach nicht mehr das was es soll, reicht ein Anruf bei der Service-Hotline und der Techniker macht sich auf den Weg. Für Reparaturen am KAffeeautomat entstehen somit keine Kosten mehr denn hier greift der Servicevertrag! Entscheidet man sich dazu einen Kaffeeautomaten mieten anstatt zu kaufen ist der Techniker im Preis meist mit drin. Unter Umständen besteht sogar die Möglichkeit Verbrauchsmaterial wie Filter oder die Kaffeebohnen selber im Abo zu beziehen. So muss man sich um nichts mehr kümmern und der Kaffeeautomat macht einfach das was er machen soll.

Leckeren Kaffee kochen!

Die meisten Mietverträge für Kaffeeautomaten beinhalten sogar die Möglichkeit das Modell der Kaffeemaschine während des laufenden Vertrags zu wechseln. Wächst das Unternehmen, so wächst auch der gemietete Kaffeeautomat mit! In der Regel ist es kein Problem das Gerät an den Bedarf des Unternehmens anzupassen!

Morgenkaffee im Bett – Was gibt es schöneres?

knietablett

Einer repräsentativen Umfrage zufolge gehört der Morgenkaffee im Bett bei vielen Deutschen zumindest am Wochenende, speziell am Sonntag, einfach zum erfolgreichen Start in den Tag. Langsam wach werden, die ersten Sonnenstrahlen durch das Fenster des Schlafzimmers geniessen und dazu der Duft von frisch gebrühtem Kaffee aus der Lieblingstasse, herrlich!

Leider wird das Kaffeeerlebnis im Bett oftmals von verschüttetem Kaffee und dadurch schmutziger Bettwäsche getrübt, denn wenn die volle Kaffeetasse auf der Matratze steht sind Unfälle nahezu vorprogrammiert. Der einzige Ausweg sind hier die Nachttische neben dem Bett, doch gemütlich geht anders!

Die Lösung ist so einfach wie genial, ein Knietablett muss her! Knietabletts kommen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und werden dort der asiatischen Kultur entsprechend dazu genutzt seine Speisen und Getränke auf dem Boden zu sich zu nehmen.

Ein Knietablett besteht aus einem ebenen Tablett mit einem hochstehenden Rand welcher den verschütteten Kaffee davon abhält das Tablett zu verlassen und Bettwäsche wie Matratze zu ruinieren. Um einen Sicheren Stand, auch auf unebenen Untergründen zu gewährleisten befindet sich an der Unterseite ein fest angebrachtes Kissen welches mit Styroporkugeln gefüllt ist. Das ist im Grunde das Hauptunterscheidungsmerkmal zu einem klassischen Tablett welches in nahezu jedem deutschen Haushalt vorzufinden ist. Durch das weiche und vor allen Dingen flexible Kissen auf welchem das Tablett abgestellt werden kann findet der morgendliche Kaffee auch auf unebenen oder weichen Untergründen stets festen Halt und der Kaffee im Bett endet nicht in einer mittelschweren Katastrophe!

Knietabletts sind bereits für wenige Euro erhältlich!

Fair Trade ist angekommen

20 Jahre Transfair Logo

Waren fair gehandelte Produkte noch vor wenigen Jahren ein absoluter Nischenmarkt, so haben es diese mittlerweile bis in die Mitte der Gesellschaft geschafft. Mittlerweile bieten sogar Discounter fair gehandelte Waren an und werben gar mit diesen.

Fair Trade bedeute soviel wie nachhaltiger Anbau, Ernte und Verarbeitung von Konsumgütern mit Rücksicht auf Ressourcen sowohl bei involvierten Ländern wie auch den beschäftigten Arbeiter. Einen ausführlichen Artikel zu Fair Trade finden Sie hier.

Fairtrade Kaffee Landwird

© Can Stock Photo Inc. / darrin

Fand sich im Produktportfolio der Discounter Platzhirschen vor einiger Zeit lediglich fair gehandelter Kaffee, bemerkt man mittlerweile einen rapiden Anstieg an fair gehandelten Waren. Anfang August etwa, fand man beim Branchengiganten Aldi Printanzeigen in welchen mit Fair gehandelter Schokolade, Müsli, Gewürzen und Yoga Shirts des eigenen Fair Trade Labels „One World“ geworben wurde. Auch Rivale Lidl verkauft mittlerweile laut Aussagen von Transfair unter dem Label „Fairglobe“ 25 zertifizierte Produkte aus sämtlichen Bereichen. Diese machen ein wöchentliches Verkaufsvolumen von bis zu 400.000 Artikeln aus.

Wer mit offenen Augen durch die Regale im Supermarkt geht, hat also auch hierzulande selbst im Discounter die Möglichkeit weitaus mehr fair gehandelte Produkte als nur Fair Trade Kaffee zu bekommen.

Fair ist nicht zuletzt dank dem Engagement von Prominenten wie etwa dem Trainer des Fußballvereins Borussia Dortmund, Jürgen Klopp und Schauspielern wie Inglorious Bastards Star Daniel Brühl welche als Botschafter für Transfair agieren in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Der mit fair gehandelten Waren getätigte Umsatz lag im Jahr 2005 noch bei rund 72 Millionen Euro, so hat sich der Umsatz stets erhöht. Im letzten Jahr lag dieser laut Jahresbericht von Transfair bereits bei 650 Millionen Euro. Tendenz steigend!

Fairtrade Kaffee ist und bleibt allerdings der Inbegriff von Fair Trade!

Kaffeezubereitung in Büros

Kaffee ist wohl das bekanntlich am meisten konsumierte Getränk in deutschen Büros. Der Grund hierfür ist natürlich vor allem, die erquickende Wirkung von diesem Heißgetränk. Auf der anderen Seite schätzen aber auch viele Menschen den Geschmack von Kaffee. Damit die Mitarbeiter im Büro, aber auch sicher einen Kaffee bekommen, der einen guten Geschmack aufweist, sollten sie einen professionellen Kaffeeautomat und natürlich lustige Tassen nutzen.

Dieser Automat muss dabei nicht einmal gekauft werden, sondern es ist auch möglich, ihn mieten zu können. Angeboten wird das Mieten oder auch Kaufen von einem hochwertigen Kaffeevollautomaten beispielsweise von der Firma Leo Espresso.

Der Kaffeeautomat Leo Safari macht Kaffeetrinken zum GenussWer sich dabei für das Mieten von einem Kaffeeautomaten entscheidet, kann einige hochwertige Vorteile erwarten. Hierzu gehört zum einen, dass die Automaten für den Kaffee recht günstig gemietet werden können. Somit können vor allem kleine Büros mitunter Geld einsparen. Weiterhin ist es noch möglich, den Kaffeeautomat sehr flexibel zu nutzen. Somit kann dieser beispielsweise nur für einen einzigen Tag gemietet werden, um hochwertigen Kaffee auf einer Konferenz ausschenken zu können.

Aber auch die Kaffeeautomaten an sich haben einige Vorteile zu bieten, wie das Kochen von einem leckeren Kaffee. Auf der anderen Seite können bei den Geräten aber auch mit einer einfachen Bedienung und mit einer gute Verarbeitung gerechnet werden. Somit können die Automaten mitunter viele Jahre lang verwendet werden, ohne kaputt zu gehen oder größere Verschleißspuren aufzuweisen!

Ein Kaffeeautomat ist die beste Wahl für geschmackvollen Kaffee! Letztlich ist noch erwähnenswert als Vorteil, dass das Mieten von dem Kaffeeautomaten relativ einfach abgeschlossen werden kann. Mitunter ist die Bestellung dabei schon über das Telefon oder auch am Computer möglich, was diesen Vorgang durchaus einfach durchführbar macht.

Um sich Arbeit beim Kaffeekochen für das Büro sparen zu können, kann ein Bürokaffeeservice genutzt werden. Bei diesem Service kümmern sich die Mitarbeiter der Firma darum, dass alle Kaffeeautomaten in dem Büro richtig funktionieren und immer gereinigt sind. Weiterhin werden bei dem Service auch regelmäßig neue Kaffeebohnen geliefert, sodass immer ausreichen Zutaten vorhanden sind, um im Büro Kaffee kochen zu können.

Kaffeevollautomaten auf dem Vormarsch

Wer liebt Sie nicht, die tägliche Dosis Koffein in Form von Kaffee, Espresso oder Mokka? Für die meisten Deutschen gehört der Kaffee ganz selbstverständlich zum Alltag mit dazu. Gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden bei einem Kaffee zu plaudern, ist eine besondere Form der Kultur in vielen Ländern. Es gibt viele Arten der Kaffeezubereitung. Ob Filterkaffee, löslicher Pulverkaffee oder Kaffee aus der Padmaschine, bei Kaffee hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben.

Rura X7

Jura X7

Vollautomat statt Kaffeemaschine

Aber auch die Ansprüche an den Kaffee steigen heute vielerorts. Gaben sich früher die meisten Menschen mit einem einfachen Kaffee mit Milch oder Zucker zufrieden, hat heute die Kaffeekultur eine ganz neue Stufe erreicht. In vielen Cafés und Restaurants gibt es mittlerweile eine Fülle an verschiedenen Kaffeespezialitäten. Darunter Milchkaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso und Mokka.

Eine Kaffeemaschine findet sich in den meisten deutschen Haushalten. Wer sich aber besonders exklusiven Kaffeegenuss auch nach Hause holen möchte, entscheidet sich heutzutage für den Kauf eines modernen Kaffeevollautomaten. In vielen deutschen Haushalten sind diese Kaffeemaschinen mittlerweile zu finden und die Anzahl der Benutzer steigt beständig. Allerdings ist ein solcher Kaffeevollautomat in der Anschaffung nicht unbedingt günstig. Ab ca. 250,00 Euro gibt es wie in der folgenden Öœbersicht unter www.kaffee.de/kaffeemaschinen/kaffeevollautomaten zu sehen, jedoch bereits ein ansprechendes Modell zu kaufen. Ob ein deutsches oder ein ausländisches Fabrikat, je nach Hersteller und Modell sind dem Preislimit nach oben jedoch keine Grenzen gesetzt.

Möchten Sie auch daheim Cappuccino mit luftigem Milchschaum zubereiten, Ihre Gäste nach dem Essen mit einem kleinen und starken Espresso verwöhnen oder zwischendurch mal eine Latte Macchiato genießen, dann liegen Sie mit einem solchen Kaffeevollautomaten genau im aktuellen Trend. Im Internetshop oder im Haushaltswarengeschäft erhalten Sie nicht nur das passende Gerät, sondern auch die richtigen Ersatzteile, Reinigungsmittel und den Kaffee gleich dazu. Schauen Sie sich doch einfach mal um.

Vorteile eines Kaffeevollautomaten

Die meisten modernen Kaffeevollautomaten brühen aber nicht nur frischen Kaffee, sondern verfügen überdies noch über ein bereits integriertes Mahlwerk. So werden vor dem Brühvorgang die Bohnen frisch gemahlen, was für einen unvergleichlich aromatischen Kaffeegenuss sorgt. Wer also auch an seinen Kaffee hohe Ansprüche hat, sollte über den Erwerb eines Kaffeevollautomaten nachdenken.

Kaffeesatz verrät die Zukunft! Oder auch nicht?

Kaffee ist für vieles gut

Kaffee weckt die müden Lebensgeister und so mancher würde ohne seinen Kaffee gar nicht erst aufstehen. Aber kann der Kaffee auch einen neuen Partner bringen oder etwas über die Zukunft aussagen? Viele sind der Meinung, dass er es kann. Nicht so sehr der Kaffee ist damit gemeint, sondern der Kaffeesatz soll fast magische Kräfte besitzen.

senseo-tasse-halbvoll

Gerade im Moment erlebt das Kaffeesatzlesen bei uns eine echte Renaissance. Dabei ist das keine neue Erfindung der Wahrsagerzunft, sondern Kaffeesatzlesen ist eine alte Methode der Wahrsagerei. Im Laufe der Jahre hat sich das Kaffeesatzlesen immer wieder ein wenig verändert und an moderne Bedürfnisse angepasst. Vielleicht findet das Kaffeesatzlesen gerade deshalb immer mehr Anhänger. In der Türkei zum Beispiel ist diese Methode des Wahrsagens schon lange zu einem Volkssport geworden.

Fantasie ist gefragt

Wer aus seinem Kaffeesatz lesen will, muss schon ein bisschen Fantasie haben, um dort Figuren und Symbole zu erkennen. Aus den Symbolen lassen sich dann viele Deutungen auslesen. Aber es ist wohl so wie überall, wenn es um die Wahrsagerei geht. Für den einen ist das alles Humbug während es für den anderen ein Blick in die Zukunft oder in seine Vergangenheit ist. Aber wenn wir ganz ehrlich sind, ist es doch schon interessant, mal einen kleinen Blick in unsere Zukunft zu werfen. Im schlimmsten Fall glauben wir eben nur an das Kaffeesatzlesen, wenn uns die Deutung gefallen hat. Im besten Fall hilft uns die Vorhersage dabei, das Leben mit ein wenig mehr Courage anzugehen.

Eine alte Tradition

Das Lesen aus dem Kaffeesatz hat vor allem in der Türkei eine lange Tradition. Hier werden die Kaffeetassen nach dem Leeren über eine Untertasse gestülpt. Die Muster, die dabei im Inneren entstehen, verraten den Kundigen die Antworten auf alle Fragen, die Ihnen während des Kaffeetrinkens durch den Kopf gegangen sind. Natürlich funktioniert das nicht, wenn löslicher Kaffee oder mit der Maschine gebrühter Kaffee verwendet wird. Es muss schon ein so genannter türkischer Kaffee mit Kaffeesatz sein. Die Symbole und Bilder, die durch den Kaffeesatz gezeichnet werden, können ganz neue Erkenntnisse bringen. Sie liefern Interessierten und Anhängern dieser Wahrsagekunst interessante Ratschläge und Antworten zu ihrem aktuellen Leben. Das setzt natürlich voraus, dass der Leser über ein reichliches Maß spirituellem Einfühlungsvermögen und die entsprechende Lebenserfahrung verfügt.

Kaffeemaschinen als beliebte Geschenkprämie

Kaffee ist nicht nur ein Luxusgut, auf das nur noch die wenigsten Menschen verzichten möchten. Kaffee ist auch ein Genussmittel, welches man durchaus verschenken kann: etwa in Form einer hochwertigen Geschenkprämie. Allein daran sieht man schon, wie beliebt eine Kaffeemaschine als Werbegeschenk ist. Das ist aber nicht erst seit gestern, und seitdem Kaffeevollautomaten und Kaffeeautomaten wie die Senseo und Co., gefragter sind denn je, so. Schon früher griff man als Geschenkabo Prämie gerne auf eine Kaffeemaschine zurück.
Senseo reinigen
Kaffee ist das absolute Lieblingsgetränk der Deutschen. Nicht grundlos, denn mit einer heißen Tasse Kaffee beginnt der Tag nicht nur entspannter, sondern eine gelungene Tasse Kaffee kann einem auch tagsüber hin und wieder Lebensgeister einflößen, die man bei der Arbeit oder Hausarbeit verloren hat. Kaffee gehört aber nicht nur allgemein in den Alltag, sondern auch zu jedem Treffen am Nachmittag, welches man abhält. Denn wer kann sich eine gemütliche Frauenrunde bei Kuchen und Keksen schon ohne Kaffee vorstellen? Ähnlich sieht es bei der Geburtstagsfeier am Mittag aus, die ebenfalls nicht selten Geburtstags-Kaffeetrinken genannt wird. Eine Kaffeemaschine darf also eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Selbst Haushalte, die selbst wenig Kaffee trinken, verstecken eine solche in den Schränken, um sie für Besuch hervorholen zu können.

Kaffeemaschine als Prämie beim Geschenkabo?

Hinzu kommen heute aber auch die neuen und etwas luxuriöseren Kaffeeautomaten, auf die zahlreiche und anspruchsvolle Genussmenschen mittlerweile schwören. Nicht immer kann und will man die köstlicheren aber auch kostspieligeren Kapseln, Pads und Co. aber für den großen Empfang am Geburtstagstisch herausgeben. Manch anderer will sich hingegen eine etwas kostspieligere Kaffeemaschine zulegen, für die man erst einmal etwas sparen muss. Eine gute Alternative kann hier ein Geschenkabo sein – etwa wie das des Verlagshauses Lorenz. Zusammen mit einem hübschen Geschenkabo kann man hier nämlich nicht nur ein Zeitschriftenabo verschenken, sondern kann als Werber und Schenkender unter anderem eine Kaffeemaschine als Dankeschön ergattern. Je nach Lust und Laune kann man die Kaffeemaschine aber natürlich auch weiter verschenken. Denn eine Kaffeemaschine ist nicht nur eine beliebte Prämie, sondern auch eine wunderbare Geschenkidee.

5 Tipps für den perfekten Kaffeegenuss

Neben der Sorte der Bohne ist die Zubereitungsart des schwarzen Goldes ein entscheidender Faktor für den vollendeten Gaumenschmaus. Optimal ist es, wenn der Kaffee erst kurz vor dem Aufbrühen gemahlen wird. Besitzt man eine Kaffeemühle, können die Bohnen hier in hoher Qualität gekauft und zu Hause immer frisch gemahlen werden. So entfalten sich die charakteristischen Aromen eines jeden Anbautyps einfach perfekt. Die vorherrschende Kaffeesorte, die weltweit am häufigsten angebaut wird, ist neben der Bohne der Robusta, der Arabica. Wer einmal den Geruch dieser Bohnen in der Nase hatte, weiß wie aromatisch vollmundig sie sind.

kaffee-liebe

Kaffeetrinker lieben eine entsprechende Atmosphäre

Nicht nur zu Hause oder im Büro genießt man ihn. Nein, vor allen Dingen die Gesellschaft, in der man sich befindet und die Location machen das perfekte Erlebnis aus. Der Wiener Kaffeehauskultur folgend gibt es unzählige charmante Cafés, die zum Probieren der leckersten neuen Sorten einladen.

Die Art der Zubereitung spielt natürlich eine genauso entscheidende Rolle. Ob als Milchkaffee, Café Créma, Espresso oder mit einem leckeren Zusatz wie Kakao, Zimt oder Schokolade, jeder mag ihn gern verschieden stark oder süß. Für eine professionelle Zubereitung sollte man sich an den Barista seines Vertrauens halten. Für schnellen Verzehr zwischendurch gewinnt der kleine Espresso nämlich immer mehr an Beliebtheit. Doch auch das Sonntagsfrühstück in den eigenen vier Wänden wird erst durch den Duft eines frisch gebrühten Kaffees zum Highlight. Damit die Frische des Pulvers oder der Bohnen auch nicht verloren geht, spielt die Aufbewahrung eine ganz entscheidende Rolle. Vor Licht und Wärme geschützt, sollte das Gefäß zudem unbedingt luftdicht verschließbar sein. So können sich Qualität und Aroma länger halten.

Der Mahlgrad und die Röstung veredeln einen guten Kaffee

Damit man immer ein frisches und aromatisch einmaliges Erlebnis erzielt, bietet es sich an, Kaffee lieber in kleineren Rationen und dafür immer frisch zu kaufen. Und in vielen Geschäften kann man sich die ganzen Bohnen auch frisch mahlen lassen, falls man zu Hause keine eigene Mühle zur Verfügung hat. Für eine Zubereitung in der Maschine ist es unbedingt notwendig, dass diese einwandfrei gesäubert ist, damit sich das vollmundige Aroma auch perfekt entfalten kann. Für den Genuss eines solchen Filterkaffees gelten ganz individuelle Maßstäbe. In der Regel geht man davon aus, dass eine Menge von 8 Gramm Kaffee pro Tasse das optimale Ergebnis verspricht. Doch wer ihn gern stärker oder schwächer zu sich nehmen möchte, kann die Fülle des Kaffeelots natürlich dementsprechend anpassen. Ein kleiner Geheimtipp ist die Zugabe von ein paar wenigen Krümeln Salz, damit der Kaffee einen weichen und runden Geschmack erhält.

Ersatzteile für Bosch und Siemens Kaffeemaschinen

Bosch Ersatzteile für die Reparatur der Kaffeevollautomaten sind unter anderem bei bosch-home.com zu finden. Die Kaffeemaschinen des Herstellers, die aus gemeinsamen Produktionslinien mit Siemens stammen, gehören zu den besten der Welt. Anfangs wurden sie auf Saeco Basis entwickelt, später produzierte sie Eugster, seit geraumer Zeit handelt es sich um Eigenentwicklungen. Schon vor Jahrzehnten gründeten Bosch und Siemens die Firma BSH (Bosch Siemens Hausgeräte), sodass sich viele der Geräte zwar optisch unterscheiden, aber hinsichtlich der Komponenten bis auf das Gehäuse fast identisch ausfallen.

kaffee-liebe

Bosch Ersatzteile sind schnell bestellt

Natürlich kann auch das Gerät eines Markenherstellers einmal entzwei gehen, für passenden Ersatz ist aber schnell gesorgt. Reparatur- und Ersatzteile stehen für die Bosch Kaffeevollautomaten der Linien Benvenuto, VeroBar, Solitaire, VeroCafe, Tassimo, Styline und VeroProfessional zur Verfügung. Am häufigsten werden Dichtungen, das Mahlwerk und die Mahleinheit, eine neue Brühgruppe, Thermoblock und Heizung, die Pumpe und der Wassertank, Ventile, Schläuche und Verbinder, Teile der Elektronik und Elektrik sowie Wasserfilter benötigt. Auch Zubehör brauchen Nutzer einer Kaffeemaschine, vor allem Entkalkungstabletten und Reinigungstabletten für die Brüheinheit reinigen. Damit lässt sich der Verkalkung und damit einem vorzeitigen Ausfall des Kaffeeautomaten frühzeitig vorbeugen. Wenn Ersatzteile bestellt werden, ist darauf zu achten, dass diese wirklich zum eigenen Gerät passen. In den Bestellshops sind die Teile nach Markenbezeichnungen und noch genauer nach dem Typenschild des Gerätes zu finden, das sich meistens unter dem Boden oder an der Rückseite findet.

Kundendienst rufen oder Bosch Ersatzteile selbst einbauen?

Hersteller wie Bosch und Siemens verfügen über ein ausgezeichnetes Servicenetz, sodass es kein Problem ist, den Kaffeeautomaten zur Reparatur einzuschicken oder in einem der vielen Servicestützpunkte abzugeben, wobei auch Ersatzgeräte gestellt werden. Vielfach gelingt die Reparatur aber auch selbst, denn die Kaffeeautomaten sind so aufgebaut, dass sie ein Laie auseinandernehmen und ohne technisches Studium wieder zusammensetzen kann. Das macht sich bei einer gründlichen Reinigung – etwa einmal jährlich – ohnehin erforderlich. Daher schaffen es technisch durchschnittlich begabte Nutzer durchaus, eine Brüheinheit auszuwechseln, auch ein einzelnes Drainageventil oder Brühsieb aus- und einzubauen und erst recht den Milchaufschäumer, Milch-Behälter oder auch den Cappucinatore zu wechseln. Entscheidend ist lediglich, dass die passenden Bosch Ersatzteile bestellt wurden.